Sollten wir die Streitigkeit nicht beilegen können, so können Sie sich an das Öffentliche Reklamationsamt in Schweden "Allmänna reklamationsnämnden" (Schlichtungsstelle), abgekürzt ARN, wenden. Klarna wird an einem solchen Schlichtungsverfahren teilnehmen und ist laut Gesetz auch dazu verpflichtet. Nähere Informationen zu den Zugangsvoraussetzungen finden Sie auf der Webseite von ARN. Sie können Ihr Anliegen über die Internetplattform der EU-Kommission zur Online-Beilegung von Streitigkeiten (sog. „OS-Plattform“) in Deutsch oder in einer anderen Amtssprache der Europäischen Union einreichen. Der Vorgang wird dann an ARN weitergeleitet. Zur OS-Plattform gelangen Sie hier. In schwedischer Sprache können Sie sich auch direkt an ARN wenden: Allmänna reklamationsnämnden, Postfach 174, 10123 Stockholm, Schweden, Besucheranschrift: Kungsholmstorg 5, Stockholm.
Seien Sie mutig und wählen Sie Winkelschreibtische, die klassisch und zugleich stylish sind. Gern stehen Ihnen unsere Experten für eine Beratung zur Verfügung, falls Sie sich nicht entscheiden können. Lassen Sie sich Ihr neues Büro und die Schreibtische in einer 3-D-Ansicht zeigen und entscheiden Sie aus dem Bauch heraus. Zu allen Büromöbeln erhalten Sie bei uns aus einer Hand natürlich auch die passenden Bürostühle mit ergonomischen Elementen für Ihre und die Gesundheit Ihrer Mitarbeiter. So finden Sie bei uns auch Konferenzmöbel und/oder Besucherstühle, die sich im Design an die Arbeitsplätze anpassen. Gehen Sie in aller Ruhe die angebotenen Schreibtischvarianten und die Beispielvorschläge von uns durch.
Die Dienste, die von Klarna angeboten werden, sind kostenlos. Beachten Sie aber, dass für die Nutzung bestimmter Zahlungsarten oder Dienste Zinsen oder Gebühren anfallen - unabhängig davon, ob Sie Klarna-Nutzer sind oder nicht. Stellen Sie daher sicher, dass Sie die jeweiligen Informationen und Bedingungen zu den von Ihnen gewählten Zahlungsarten oder Diensten aufmerksam lesen.
Entsprechend stehen im Web neben absoluten auch relative Maßeinheiten zur Verfügung.[6] Von vielen Webdesignern wird gefordert, ausschließlich relative Angaben zu verwenden, um der Diversität der Endgeräte Rechnung zu tragen. In der Praxis können dabei jedoch, zum Beispiel auf Grund verschiedener Interpretation von Maßeinheiten, Probleme entstehen, die die Verwendung von absoluten Einheiten wie Pixeln nötig machen.
Im Klarna Kundenportal können auch andere Arten von Informationen vorausgefüllt werden, um Ihre Interaktionen mit Klarna zu vereinfachen. Zum Beispiel können wir Ihre Bankverbindung vorausfüllen, nachdem wir Sie identifizieren konnten (dies funktioniert nur dann, wenn Sie bereits Ihre Bankdaten bei einer früheren Zahlung bekannt gegeben und sich entschieden haben, diese bei Klarna zu speichern).

Wenn Sie einen Dienst von Klarna nutzen, werden Sie nach personenbezogenen und Kontaktdaten wie Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse oder Geburtsdatum gefragt. Wir werden diese Informationen anhand Ihrer Angaben in unserem System aufbewahren. Sobald Sie auf unsere Seite zurückkommen, müssen Sie lediglich einige wenige Daten selbst eingeben, wie zum Beispiel Ihre Telefonnummer, E-Mail-Adresse oder Postleitzahl, und die restlichen Felder werden automatisch korrekt mit ausgefüllt.
Wir bieten eine Vielzahl von verschiedenen Diensten an. Aus diesem Grund gelten unter Umständen zusätzliche Bedingungen oder Produktvoraussetzungen (z.B. ein Mindestalter). Solche zusätzlichen Bedingungen werden im Zusammenhang mit den entsprechenden Diensten zur Verfügung gestellt und werden Teil Ihres Nutzungsverhältnisses mit uns, sobald Sie diese Dienste nutzen.
Ihre Daten gehören Ihnen und wir halten es für wichtig, dass Sie auf diese Daten zugreifen können. Sollten wir einen Dienst einstellen, werden wir, sofern vernünftigerweise möglich, Sie im Voraus darüber informieren und Ihnen unter Berücksichtigung der jeweiligen Interessen die Möglichkeit und ausreichend Zeit geben, Ihre Daten aus diesem Dienst zu exportieren.

1994: Das World Wide Web Consortium (W3C) wurde geschaffen, um das volle Potential des World Wide Web zu nutzen. Ebenso wurden allgemeine Protokolle entwickelt, die zum Fortbestand des W3C führten und dessen Zwischenfunktionsfähigkeit sichern. Durch diese Entwicklung jedoch wurden weitere Organisationen davon abgehalten, neue Browser und Programmiersprachen zu entwickeln, die das World Wide Web als Ganzes verändern hätten können.
×