Das Vorausfüllen Ihrer Kontaktdaten kann auf zwei Arten erfolgen und soll dazu dienen, Ihre Erfahrungen mit unseren Diensten so smoooth wie möglich zu gestalten. Sie werden in der Regel nur einige wenige persönliche Informationen aktiv eingeben müssen, damit wir die Felder automatisch mit den restlichen Daten füllen können. Es ist Ihnen nur gestattet, Ihre eigene Daten zu verwenden.
Entsprechend stehen im Web neben absoluten auch relative Maßeinheiten zur Verfügung.[6] Von vielen Webdesignern wird gefordert, ausschließlich relative Angaben zu verwenden, um der Diversität der Endgeräte Rechnung zu tragen. In der Praxis können dabei jedoch, zum Beispiel auf Grund verschiedener Interpretation von Maßeinheiten, Probleme entstehen, die die Verwendung von absoluten Einheiten wie Pixeln nötig machen.
* Das Angebot beinhaltet eine Domain mit den Endungen .com, .de, .net, .org, .at, .be, .biz, .ch, .co.uk, .es, .eu, .fr, .info, .it, .name und .nl. Bei Kündigung eines Vertrags mit Domain(s) können die im Vertrag enthaltenen Domains zu den jeweils geltenden Konditionen für Domains (Sonderaktionen ausgeschlossen) weiter genutzt werden. Das Angebot hat eine Laufzeit von 12 Monaten und verlängert sich automatisch, wenn nicht 8 Wochen vor Laufzeitende gekündigt wird. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) der The Xara Group Ltd., welche auf www.xara-online.com einsehbar sind. Die Buchung erfolgt bei Vertragsabschluss für den Gesamtbetrag der Laufzeit und dann jeweils bei Verlängerung.

Bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit, auch der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen, haften Sie und Google nach den gesetzlichen Bestimmungen. Das gleiche gilt bei schuldhaft verursachten Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, bei Schäden, die durch das Fehlen einer garantierten Beschaffenheit verursacht wurden, sowie im Falle arglistig verschwiegener Mängel. Bei durch Sie oder Google, deren gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen leicht fahrlässig verursachten Sach- und Vermögensschäden ist die Haftung beschränkt auf Fälle der Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht, jedoch der Höhe nach begrenzt auf den bei Vertragsschluss vorhersehbaren und vertragstypischen Schaden. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung eines Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung die Vertragsparteien regelmäßig vertrauen dürfen. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt. Im Übrigen ist die Haftung von Ihnen und Google ausgeschlossen.

Indem Sie urheberrechtlich oder sonst rechtlich geschützte Inhalte in unsere Dienste einstellen, räumen Sie Google und den zur Google Gruppe gehörenden Unternehmen sowie den Vertragspartnern von Google unentgeltlich die notwendigen, nicht ausschließlichen, weltweiten und zeitlich unbegrenzten Rechte ein, diese Inhalte ausschließlich zum Zweck der Erbringung des jeweiligen Dienstes und lediglich in dem dafür nötigen Umfang zu nutzen. Damit Google den jeweiligen Dienst anbieten kann, müssen die Inhalte zum Beispiel gespeichert und auf Servern gehostet werden. Das Nutzungsrecht umfasst daher insbesondere das Recht, die Inhalte technisch zu vervielfältigen. Weiterhin räumen Sie Google das Recht der öffentlichen Zugänglichmachung Ihrer Inhalte ausschließlich für den Fall ein, dass Sie wegen der Natur des jeweiligen Dienstes eine öffentliche Zugänglichmachung beabsichtigen oder Sie ausdrücklich eine öffentliche Zugänglichmachung bestimmt haben. Das Recht der öffentlichen Zugänglichmachung endet mit dem Zeitpunkt, in dem Sie einen eingestellten Inhalt aus einem bestimmten Dienst entfernen oder die Bestimmung der öffentlichen Zugänglichmachung aufheben. Bestimmte Dienste können zusätzlichen Bedingungen unterliegen, welche die Einräumung weiterer Rechte vorsehen. Achten Sie darauf, dass Sie, wenn Sie Inhalte in unsere Dienste hochladen, Ihrerseits über die hierzu eventuell notwendigen Rechte verfügen.
Webprogrammierer mit langjähriger Firmenzugehörigkeit arbeiten mit Elan und Freude an der Umsetzung Ihrer Web-Projekte. HTML/HTML5, MySQL, Javascript/Ajax und PHP Programmier-Dienstleistungen sind unser tägliches Handwerk. Ob Individualprogrammierung unter Verwendung von Frameworks, mit fertigen Skripten, oder Content Management Systemen abgekürzt CMS wie Joomla oder Wordpress, wir sind für Sie da!
Es besteht die Möglichkeit, client- und serverseitige Technologien zu kombinieren, beispielsweise PHP und Flash, um die Vorteile beider nutzen zu können. Clientseitige Technologien tragen stets das Risiko, vom Endgerät nicht unterstützt zu werden. So können benötigte Plug-ins nicht vorhanden oder Technologien aus Sicherheitsgründen abgeschaltet sein.
With a range of web design companies to select from, we definitely have got what it takes to have a great web application designed to handle your needs. We have more than just web designers in our catalog of carefully and keenly chosen designers. This is what can ensure that you have a smart and beautiful web application that everyone will love to work and interact with on a daily basis.If you wish to hire top web designers for your next project, feel welcome to get in touch with us.
Wir stellen Informationen zur Verfügung, mit deren Hilfe Inhaber von Urheberrechten ihre Rechte online wahrnehmen können. Falls Sie der Ansicht sind, dass Ihre Urheberrechte verletzt werden, und Sie uns dies mitteilen möchten, finden Sie Informationen zum Einreichen von Benachrichtigungen und die Richtlinien von Google zum Umgang mit Benachrichtigungen auf unseren Hilfeseiten [https://support.google.com/bin/static.py?hl=en&ts=1114905&page=ts.cs].

Google räumt Ihnen das persönliche, weltweite, unentgeltliche, nicht übertragbare und nicht ausschließliche Recht zur Nutzung der von Google im Rahmen der Dienste bereitgestellten Software ein. Diese Nutzungsrechteeinräumung dient einzig dazu, Ihnen die Nutzung der von Google bereitgestellten Dienste gemäß den hier aufgeführten Nutzungsbedingungen zu ermöglichen. Sie sind nicht berechtigt, irgendeinen Teil unserer Dienste oder der darin enthaltenen Software zu vervielfältigen, zu verändern, zu verbreiten, zu verkaufen oder zu vermieten. Darüber hinaus dürfen Sie diese Software weder zurückentwickeln (Reverse Engineering) noch versuchen, deren Quellcode zu extrahieren. Ausnahmen gelten nur, sofern diese gesetzlich zugelassen sind oder Sie über eine schriftliche Einwilligung von Google verfügen.


Durch die Nutzung unserer Dienste erwerben Sie keinerlei Urheberrechte oder gewerbliche Schutzrechte an unseren Diensten oder an den Inhalten, auf die Sie zugreifen. Sie dürfen Inhalte aus unseren Diensten nicht nutzen, es sei denn, Sie verfügen über die Einwilligung des Rechteinhabers oder sind anderweitig zu dieser Nutzung berechtigt. Diese Nutzungsbedingungen gewähren Ihnen kein Recht zur Nutzung von Marken, Markenelementen oder Logos, die in unseren Diensten verwendet werden. Rechtliche Hinweise, die in oder im Zusammenhang mit unseren Diensten angezeigt werden, dürfen nicht entfernt, unkenntlich gemacht oder verändert werden.
Als Klarna-Nutzer haben Sie Zugriff auf Ihre Bestellübersicht in unserem Kundenportal über die Klarna App oder über den Login auf unserer Webseite. Wenn Sie sich entscheiden, das Kundenportal zu nutzen, steht Ihnen eine Auswahl verschiedener Funktionen zur Verfügung. Manche dieser Funktionen sind automatisch durch den Download der App oder den Login auf unserer Webseite aktiv, während andere Funktionen von Ihnen selbst aktiviert werden können. Hier einige Beispiele der Funktionen unseres Kundenportals:
Die Dienste, die von Klarna angeboten werden, sind kostenlos. Beachten Sie aber, dass für die Nutzung bestimmter Zahlungsarten oder Dienste Zinsen oder Gebühren anfallen - unabhängig davon, ob Sie Klarna-Nutzer sind oder nicht. Stellen Sie daher sicher, dass Sie die jeweiligen Informationen und Bedingungen zu den von Ihnen gewählten Zahlungsarten oder Diensten aufmerksam lesen.
1994: Das World Wide Web Consortium (W3C) wurde geschaffen, um das volle Potential des World Wide Web zu nutzen. Ebenso wurden allgemeine Protokolle entwickelt, die zum Fortbestand des W3C führten und dessen Zwischenfunktionsfähigkeit sichern. Durch diese Entwicklung jedoch wurden weitere Organisationen davon abgehalten, neue Browser und Programmiersprachen zu entwickeln, die das World Wide Web als Ganzes verändern hätten können.
×