Seien Sie mutig und wählen Sie Winkelschreibtische, die klassisch und zugleich stylish sind. Gern stehen Ihnen unsere Experten für eine Beratung zur Verfügung, falls Sie sich nicht entscheiden können. Lassen Sie sich Ihr neues Büro und die Schreibtische in einer 3-D-Ansicht zeigen und entscheiden Sie aus dem Bauch heraus. Zu allen Büromöbeln erhalten Sie bei uns aus einer Hand natürlich auch die passenden Bürostühle mit ergonomischen Elementen für Ihre und die Gesundheit Ihrer Mitarbeiter. So finden Sie bei uns auch Konferenzmöbel und/oder Besucherstühle, die sich im Design an die Arbeitsplätze anpassen. Gehen Sie in aller Ruhe die angebotenen Schreibtischvarianten und die Beispielvorschläge von uns durch.

Neben dem professionellen Transport von Information und Corporate Identity geht es bei der Gestaltung von Websites um die Benutzerfreundlichkeit (Usability). Die angebotenen Inhalte sollen im Sinne der Barrierefreiheit möglichst vielen Menschen zugänglich sein. Das beinhaltet sowohl die Unterstützung verschiedener Webbrowser und z. B. mobiler Endgeräte (Smartphones, Tablets usw.), das Angebot von Alternativen zu Medieninhalten und die Unterstützung von Benutzern mit speziellen Eingabemethoden. Die praktische Umsetzung dieser Prinzipien kann oft höheren technischen und gestalterischen Aufwand erforderlich machen. Es gilt die Verordnung zur Schaffung barrierefreier Informationstechnik nach dem Behindertengleichstellungsgesetz sowie internationale Richtlinien (z. B. die WCAG oder Design für Alle).
1994: Andreesen gründet eine Kommunikationshandelsgesellschaft. Diese wurde später bekannt als Netscape Communications und entwickelte den Browser Netscape Navigator. Netscape schuf seine eigenen HTML-Elemente ohne Rücksicht auf den traditionellen Standardprozess. Zum Beispiel beinhaltete Netscape 1.1 eigene HTML-Programmierungen, um selbstständig Hintergrundfarben zu ändern und Texte auf Webseiten zu formatieren.
×