1996 veröffentlichte Microsoft seinen ersten wettbewerbsfähigen Browser, der über eigene Eigenschaften und Elemente verfügte. Das war auch der erste Browser, welcher Formatvorlagen unterstützte, die zu dieser Zeit nicht gern gesehen waren. Man begriff sehr schnell das Potenzial der HTML-Programmierung, um damit komplexe Mehrsäulenlayouts zu schaffen, die sonst nicht möglich waren. In dieser Zeit hatten Design und gute Ästhetik den Vortritt, weswegen nur sehr wenig Aufmerksamkeit auf Schematik und Webzugänglichkeit gelegt wurde. HTML-Seiten wurden durch ihre Designoptionen noch mehr mit früheren Versionen des HTML beschränkt. Um komplizierte Designs zu schaffen, mussten viele Webentwerfer komplizierte Tabellenstrukturen verwenden. Teilweise sogar eigene GIF-Bilder verwenden, um leere Tabellenzellen daran zu hindern zusammenzubrechen.


Wenn Sie ein Google-Konto haben, zeigen wir im Rahmen unserer Dienste zusammen mit Ihrem Profilnamen und Profilbild Aktivitäten an, die Sie in unseren Diensten oder in Diensten Dritter, die mit Ihrem Google-Konto verbunden sind, vornehmen (zum Beispiel +1s, Bewertungen und Kommentare, die Sie posten). Sofern wir hierfür Ihre Einwilligung erhalten haben, erfolgt dies auch im Rahmen unserer Werbedienste. Die von Ihnen im Google-Konto vorgenommenen Einstellungen zum Teilen und zur Sichtbarkeit berücksichtigen wir auch insoweit.
Wir bieten eine Vielzahl von verschiedenen Diensten an. Aus diesem Grund gelten unter Umständen zusätzliche Bedingungen oder Produktvoraussetzungen (z.B. ein Mindestalter). Solche zusätzlichen Bedingungen werden im Zusammenhang mit den entsprechenden Diensten zur Verfügung gestellt und werden Teil Ihres Nutzungsverhältnisses mit uns, sobald Sie diese Dienste nutzen.
Google räumt Ihnen das persönliche, weltweite, unentgeltliche, nicht übertragbare und nicht ausschließliche Recht zur Nutzung der von Google im Rahmen der Dienste bereitgestellten Software ein. Diese Nutzungsrechteeinräumung dient einzig dazu, Ihnen die Nutzung der von Google bereitgestellten Dienste gemäß den hier aufgeführten Nutzungsbedingungen zu ermöglichen. Sie sind nicht berechtigt, irgendeinen Teil unserer Dienste oder der darin enthaltenen Software zu vervielfältigen, zu verändern, zu verbreiten, zu verkaufen oder zu vermieten. Darüber hinaus dürfen Sie diese Software weder zurückentwickeln (Reverse Engineering) noch versuchen, deren Quellcode zu extrahieren. Ausnahmen gelten nur, sofern diese gesetzlich zugelassen sind oder Sie über eine schriftliche Einwilligung von Google verfügen.
* Das Angebot beinhaltet eine Domain mit den Endungen .com, .de, .net, .org, .at, .be, .biz, .ch, .co.uk, .es, .eu, .fr, .info, .it, .name und .nl. Bei Kündigung eines Vertrags mit Domain(s) können die im Vertrag enthaltenen Domains zu den jeweils geltenden Konditionen für Domains (Sonderaktionen ausgeschlossen) weiter genutzt werden. Das Angebot hat eine Laufzeit von 12 Monaten und verlängert sich automatisch, wenn nicht 8 Wochen vor Laufzeitende gekündigt wird. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) der The Xara Group Ltd., welche auf www.xara-online.com einsehbar sind. Die Buchung erfolgt bei Vertragsabschluss für den Gesamtbetrag der Laufzeit und dann jeweils bei Verlängerung.
Als weiteres Problem erweist sich die Farbdarstellung, das Erscheinungsbild von Farbabbildungen – die Farbtreue – ist sowohl vom Monitor-Gamma als auch dem verwendeten Farbraum abhängig. Zudem weisen die verschiedenen Panel-Arten der heute gebräuchlichen TFT-Monitore stark variierende Farbqualitäten auf. Gute Monitore liegen meist in hohen Preisklassen und sind deshalb nicht sehr weit verbreitet, ein Umstand, der bei CRT-Monitoren noch nicht so stark zum Tragen kam.

Auch im Webdesign gibt es immer wieder Tendenzen zu speziellen Technologien zu beobachten, oder auch Trends, die von den Webdesignern verstärkt verfolgt werden. Dabei finden sowohl proprietäre als auch quelloffene und freie Technologien überzeugte Anhänger. In den letzten Jahren werden jedoch verstärkt wieder quelloffene und freie Technologien, die sowohl vom W3C als auch von der WHATWG überwacht und freigegeben werden, verfolgt und verstärkt implementiert.[1][2]


Eine weitere Möglichkeit, Ihre Kontaktinformationen vorauszufüllen, besteht darin, dass wir Ihr Gerät (Computer, Tablet, Smartphone etc.) anhand eines von uns darauf platzierten Cookies wiedererkennen. In diesem Cookie haben wir Ihre Informationen von früheren Interaktionen mit Klarna gespeichert. All diese Informationen befinden sich auf Ihrem Gerät. Weitere Informationen darüber, wie Klarna Cookies und ähnliche Technologien verwendet, finden Sie in unserer Cookie-Erklärung.
Wenn Sie einen Dienst von Klarna nutzen, werden Sie nach personenbezogenen und Kontaktdaten wie Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse oder Geburtsdatum gefragt. Wir werden diese Informationen anhand Ihrer Angaben in unserem System aufbewahren. Sobald Sie auf unsere Seite zurückkommen, müssen Sie lediglich einige wenige Daten selbst eingeben, wie zum Beispiel Ihre Telefonnummer, E-Mail-Adresse oder Postleitzahl, und die restlichen Felder werden automatisch korrekt mit ausgefüllt.
Are you looking to have an excellent new design for your business website or application? Does this application target more than one platform? Web designers can get your website to an even better level by giving you useful tips and suggestions to assist you to get the best results. A good web design company can attend to your needs by giving you high-quality work that will definitely stand out and pop to the attention of the audience. This is great for creating memorable web experiences on your platform.
Google räumt Ihnen das persönliche, weltweite, unentgeltliche, nicht übertragbare und nicht ausschließliche Recht zur Nutzung der von Google im Rahmen der Dienste bereitgestellten Software ein. Diese Nutzungsrechteeinräumung dient einzig dazu, Ihnen die Nutzung der von Google bereitgestellten Dienste gemäß den hier aufgeführten Nutzungsbedingungen zu ermöglichen. Sie sind nicht berechtigt, irgendeinen Teil unserer Dienste oder der darin enthaltenen Software zu vervielfältigen, zu verändern, zu verbreiten, zu verkaufen oder zu vermieten. Darüber hinaus dürfen Sie diese Software weder zurückentwickeln (Reverse Engineering) noch versuchen, deren Quellcode zu extrahieren. Ausnahmen gelten nur, sofern diese gesetzlich zugelassen sind oder Sie über eine schriftliche Einwilligung von Google verfügen.
Bitte behandeln Sie Ihr Passwort vertraulich, um Ihr Google-Konto zu schützen. Sie sind für die Aktivitäten in und mit Ihrem Google-Konto verantwortlich. Nutzen Sie das Passwort Ihres Google-Kontos möglichst nicht auch für Angebote Dritter. Sollten Sie eine unerlaubte Nutzung Ihres Passworts oder Ihres Google-Kontos bemerken, folgen Sie dieser Anleitung [https://support.google.com/accounts/bin/answer.py?hl=en&answer=58585].
Sollten Sie unsere Dienste für ein Unternehmen nutzen, erklären Sie sich für dieses Unternehmen rechtsverbindlich mit der Geltung dieser Nutzungsbedingungen einverstanden. Das Unternehmen hält Google und die mit Google verbundenen Unternehmen sowie Angestellte, Vertreter und Mitarbeiter schadlos und stellt sie von Gerichtsverfahren oder Ansprüchen frei, die im Zusammenhang mit der Verwendung der Dienste oder dem Verstoß gegen diese Nutzungsbedingungen entstehen, einschließlich aller Ansprüche und Kosten aufgrund von Klagen, Verlusten, Schäden, Gerichtsverfahren und -urteilen sowie Gerichts- und Anwaltskosten.

Sie finden in unserer Auswahl Schreibtische für alle Ansprüche und für jedes Budget. Sie können sich einen modernen Einzelarbeitsplatz schaffen, einen Doppelarbeitsplatz oder einen übersichtlichen Gruppenarbeitsplatz. Jeder hat sein separates Reich und kann seine Fähigkeiten unter Beweis stellen. Wichtiger Aspekt bei der Gestaltung der Bürotische ist auch die trendige Aufwertung des Zimmers an sich. Helle Wandfarben und pflegeleichte, lang haltbare Fußböden sind ein must have. Mit unseren Serien für Arbeitsplätze und die dazugehörigen Büromöbel sowie praktische Accessoires schaffen Sie im Handumdrehen eine Atmosphäre, auf die sich jeder freut.

Auch im Webdesign gibt es immer wieder Tendenzen zu speziellen Technologien zu beobachten, oder auch Trends, die von den Webdesignern verstärkt verfolgt werden. Dabei finden sowohl proprietäre als auch quelloffene und freie Technologien überzeugte Anhänger. In den letzten Jahren werden jedoch verstärkt wieder quelloffene und freie Technologien, die sowohl vom W3C als auch von der WHATWG überwacht und freigegeben werden, verfolgt und verstärkt implementiert.[1][2]
×